Angebote für Migranten (m/w)


Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 45 (1) SGB III für Flüchtlinge (m/w) und Migranten (m/w) aus Hamburg, Norderstedt, Henstedt-Ulzburg und Schleswig-Holstein



 

Dieses Coaching richtet sich an Flüchtlinge (m/w), aber auch an Migranten (m/w), die schon länger in Deutschland leben und beruflich noch nicht Fuß fassen konnten. Deutschkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Modul 1: Profiling und Einführung in den deutschen Arbeitsmarkt (4 UE)

  • Erstgespräch und Ermittlung des Unterstützungsbedarfes
  • Interkulturelle Grundqualifikation
  • Wie funktioniert der Arbeitsmarkt in Deutschland?
  • Was sind No-Gos?

 

Modul 2: Kompetenzfeststellung und Arbeitsmarktorientierung (4 UE)

  • Herausarbeiten von beruflichen Qualifikationen, Potentialanalyse
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Anerkennung von ausländischen Qualifikationen und (Hochschul-)Abschlüssen

 

Modul 3: Integration in den ersten Arbeitsmarkt (8 UE)

  • Recherche von Einstiegsmöglichkeiten und –qualifizierungen, Recherche von Praktikumsplätzen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Profilen in sozialen Netzwerken

 

Modul 4: EDV-Training für Migranten (m/w) (4 UE)

  • Nutzungshinweise zum Umgang mit dem Internet
  • Wie finde ich Jobs/Stellenangebote?
  • Wie finde ich geeigneten Wohnraum?
  • Was muss ich bei Fragen wie diesen beachten?

 

Die Anwesenheit eines Dolmetschers (m/w) der Sprachen Arabisch, Kurdisch, Türkisch, Russisch, Polnisch, Englisch, Französisch, Rumänisch ist problemlos möglich. Weitere Sprachen können individuell angefragt werden.

 

Für diese Maßnahme ist eine Förderung durch das Jobcenter und die Agentur für Arbeit möglich.

 

Sie sind an der Maßnahme interessiert?

 

Wir freuen uns über Ihren Anruf!